Wimius L3 Actioncam

Wie auch die L1 und L2 ist die L3 eine sehr zuverlässige Cam

Actioncam Wimius L3
Wimius L3

 

Ich darf mich ja schon glücklich schätzen im Besitz einer L1 und L2 zu sein, die mir ein treuer Begleiter geworden sind und mir schon viele schöne Aufnahmen beschert haben. Umso mehr war ich jetzt auf die L3 gespannt, hier hat mich definitiv die Touchfunktion und das etwas größere Display als üblich mit am meisten gereizt, muss ich ja zugeben.

 

Ich selbst nutze die Cam mit einer 32GB Karte der Klasse 10 was sich als völlig problemlos erweist, bei einer 64 GB Karte zickt die Cam, die will sie nicht annehmen. Der Steckplatz hierfür liegt ein wenig versteckt und zwar unter der Abdeckung für den Akku, da muss man schon ganz genau hinschauen um den Steckplatz zu finden, dort findet sich dann auch der Anschluss für das Ladekabel. Ist natürlich ein großer Pluspunkt gegenüber der L2, denn dort sind Steckplatz und Anschluss nicht durch eine Abdeckung geschützt.

 

Die Touchfunktion ist zu Beginn etwas gewöhnungsbedürftig, hat man sich aber einmal dran gewöhnt, möchte man es nicht mehr missen, so geht es mir jedenfalls. Es gibt also nur noch einen Knopf an der Cam und das ist der Ein/Ausschalter, alles andere geht über Touch welches sehr gut und direkt reagiert entweder durch kurzes antippen oder durch wischen nach rechts und links, so wechselt man dann vom Video in den Fotomodus, also ähnlich wie beim Handy. Das Menü ist sehr gut aufgebaut und leicht verständlich und auch Deutsch als Bedienersprache lässt sich einstellen.

 

Ich habe mich dann gefragt wie das wohl funktionieren soll mit dem Touch wenn die Cam sich dann im Gehäuse befindet, eigentlich aber auch ganz simpel. Bevor man die Cam in das Gehäuse einlegt muss man zuerst die gewünschte Funktion, also Video oder Foto einstellen, dann ab damit ins Gehäuse. Um dann das Video starten zu können oder Fotos schießen zu können wird einfach der einzige Knopf der Cam genutzt- der Ein/Ausschalter. Das ist die Variante für Unterwasseraufnahmen. Wenn man aber nur mit dem Fahrrad z.B. die Cam nutzt, dann kann man einfach die Cam in den speziellen Rahmen einsetzen und so auch mit Touchfunktion bedienen.

 

 

Und wie bei der L2 auch ist hier die Bild- und Videoqualität aus meiner Sicht hervorragend, ich gehe sogar hin und sage sie ist noch einen kleinen Ticken besser als bei der L2. Farben sehr naturgetreu, Bildschärfe sehr gut und auch beim Video z.B. auf unebenen Untergrund noch eine sehr gute Bildqualität. Für Unterwasseraufnahmen sitzt die Cam sicher und optimal geschützt im dafür vorgesehenen Gehäuse, wir nutzen sie auch an unserem Teich und bis jetzt hat sich noch nicht ein Tropfen Wasser im Gehäuse gefunden.

 

Wifi Funktion mit der entsprechenden App funktioniert auch einwandfrei, habe bis jetzt noch keine Verbindungsabbrüche verzeichnen können. Vor allen Dingen ist die App recht übersichtlich aufgebaut, finde ich immer sehr wichtig. Die Cam wird ja mit 2 Akkus geliefert was schon mal sehr schön ist, allerdings wäre es schön gewesen, wie bei der L2 auch, noch eine separate Ladeschale mit dazu zu legen, denn das ist schon praktischer zum Laden, so muss man die Akkus immer in der Cam hintereinander laden wenn man beide nutzen möchte.

 

Uns wird die L3 mit Sicherheit zukünftig ein genauso treuer Begleiter auf unseren Touren werden wie die L1 und L2, wir sind mehr als zufrieden und empfehlen die Cam gerne weiter.

 

HIER gibt es mehr Infos zu der Cam.

 

Teile meinen Bericht

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Ridcully (Mittwoch, 27 September 2017 10:27)

    Hallo zusammen,

    stimme mit der Beschreibung soweit überein, allerdings habe ich bis jetzt weder Ersatzakkus noch eine Ladeschale zu kaufen gefunden. Auch eine Fernbedienung würde mir sehr gut gefallen, konnte ich ebenfalls bis jetzt nicht finden (nein, die Steuerung über Handy ist in einigen Situationen nicht hilfreich).

  • #2

    Testlibelle (Mittwoch, 27 September 2017 18:41)

    Hallo Ridcully,
    nimm einfach mal Kontakt zum Verkäufer auf und frag nach den Dingen, der Support dort ist sehr freundlich.