Trekking Rucksäcke von Mountaintop und Mardingtop

Viel Stauraum und sehr gut durchdachte Fächeraufteilung

Trekking Rucksack
Trekking Rucksäcke

 

Es ist ja gar nicht so einfach anständige und robuste Rucksäcke zu finden. Da wir sehr viel im Outdoor Bereich aktiv sind, haben wir auch einen recht hohen Verschleiß an Rucksäcken. Entschieden haben wir uns dann für einen 50 Liter, 40 Liter und 30 Liter Rucksack von MountainTop.

 

Und ich kann es gleich zu Beginn sagen- wir sind bei allen 3 Rucksäcken absolut nicht enttäuscht worden. Alle 3 überzeugen durch eine hochwertige Qualität, großer Robustheit und einer perfekten Verarbeitung, auch sind bei keinem der Rucksäcke irgendwelche unangenehmen Gerüche zu vernehmen.

 

Hier ein kleines Video zu den Rucksäcken.

 

 

Fangen wir einmal mit dem 50 Liter Rucksack an- er bietet ein wirklich riesiges Stauvolumen an und ist ideal für alle die einmal über einen längeren Zeitraum wandern gehen möchten. Er lässt sich sowohl von oben öffnen wie man das halt von normalen Rucksäcken her kennt, als auch an der Vorderfront was echt praktisch ist, denn so kann der Hintermann auch mal gut an den Inhalt ran ohne das der Rucksack abgesetzt werden muss.

 

Seitlich finden sich Netztaschen für Getränkeflaschen, an der Vorderfront kann noch ein Fahrradhelm oder eine Jacke sehr gut verstaut werden und dann gibt es noch am ganzen Rucksack jede Menge Schlaufen an den man Powerbänke, Trinkflaschen oder Wanderstöcker per Karabiner befestigen kann.

 

Die Schultergurte sind alle sehr gut gepolstert, ebenso wie die Rückenauflage. Dadurch ist der Tragekomfort sehr angenehm, auch ein Hüftgurt ist vorhanden womit der Rucksack ordentlich am Körper anliegt und nicht so herumbaumelt was gerade bei einer längeren Wanderung sehr wichtig ist. Ein Überzug als Regenschutz ist auch vorhanden.

 

 

Der 40 Liter Rucksack ist von der Aufmachung her ein wenig anders, aber auch er bietet endlose Möglichkeiten die unterschiedlichsten Dinge per Karabiner von außen zu befestigen. Auch hier findet man gepolsterte Schultergurte vor und ebenso ein gepolstertes Rückenteil und den Hüftgurt.

 

Dieser Rucksack lässt sich von oben öffnen und bietet eine gute Raumaufteilung, an der Vorderseite noch zwei größere Fächer, die wiederum unterteilt sind. Hier finden z.B. gut das Handy oder auch Tablet ihren Platz. Auch für einen Fahrradhelm oder die Regenjacke ist vorne Platz, die verstellbaren Klickverschlüsse sorgen für sicheren Halt.

 

 

Der 30 Liter Rucksack ist von der Machart her recht identisch mit dem 40 Liter Rucksack, nur das hier an der Vorderseite zwei Reißverschlussfächer vorhanden sind die jeweils nochmals mit mehreren kleineren Fächern unterteilt sind, entweder auch mit Reißverschluss oder aber mit Klett. Und an diesem Rucksack natürlich auch wieder die unendlichen Möglichkeiten zur Befestigung diverser Dinge an der Außenseite des Rucksacks.

 

 

Zusammengefasst sind alle 3 Rucksäcke von hervorragender Qualität, super verarbeitet, bieten viele und gut durchdachte Staumöglichkeiten sowie unendliche viele Möglichkeiten zur Befestigung diverser Sachen an der Außenseite. Von mir gibt es für diese Rucksäcke eine ganz klare Kaufempfehlung.

 

HIER findet ihr den 50 Liter Rucksack.

HIER den 40 Liter Rucksack.

HIER den 30 Liter Rucksack.

 

 

Blogbericht teilen