Staudt Nackenband

Schmerzlinderung im Schlaf

Staudt Nackenband
Staudt Nackenband

 

Wer ewig mit Nackenbeschwerden wie Verspannungen und damit verbunden auch Kopfschmerzen und Schmerzen im Nacken und Schulterbereich leidet, der weiß wie schwierig es ist hier zuverlässig für Linderung sorgen zu können.

 

Ich selbst leide unter den Beschwerden eines Bandscheibenvorfalls an der HWS, damit verbunden sind Nacken- und Schulterschmerzen sowie teilweise auch ein Kribbeln in den Fingern. Auf Dauer ist das mehr als unangenehm und störend. So habe ich mich nach einer Möglichkeit umgeschaut um Abhilfe schaffen zu können.

 

Hängen geblieben bin ich dann bei diesem Nackenband von Staudt, muss auch dazu sagen, dass ich mich im Vorfeld darüber auf der entsprechenden Shop Seite im SomniShop über den Aufbau und die Wirkungsweise dieser Manschetten informiert hab. Das würde ich auch jedem raten, der mit dem Gedanken spielt sich eine solche Manschette oder Bandage zu kaufen.

 

Eigentlich ist die Wirkweise der Bandagen von Staudt sehr einfach und auch nachvollziehbar. Sie bestehen aus einer Kombination von schaumstoffgefüllten Rippen und luftdurchlässigen Stegen. Kommt die Haut nun mit der Rippenstruktur in Kontakt, so erhält man eine Art Massageeffekt- hierbei wird die Durchblutung angeregt und die Muskelentspannung gefördert. Die luftdurchlässigen Stege sorgen quasi für den Austausch von verbrauchter Luft nach außen und frischer Luft von außen nach innen. Somit ist auch ein Schwitzen unter der Bandage nahezu unmöglich.

 

Die Anwendung ist einfach, denn das Nackenband wird in der Nacht getragen, tagsüber lässt man es aus. Es ist äußerst elastisch, sehr gut dehnbar und lässt sich sehr gut anlegen. Damit es auch gut hält, dafür sorgt ein ordentlich langer Klettverschluss. Praktisch ist auch, das das Nackenband über eine Einheitsgröße verfügt und somit von Mann und Frau getragen werden kann.

 

Ich war ja erst skeptisch ob mich das Band nicht beim Schlafen stören wird, aber ich wurde eines besseren belehrt, man spürt es quasi überhaupt nicht und auch die Wärmeentwicklung ist sehr angenehm und sorgt für zusätzliche Entspannung.

 

Bei mir war es so, das schon ein 2-3maliges Tragen des Bandes zu einer klaren Verbesserung der Beschwerden geführt hat. Die Nackenschmerzen sind deutlich zurück gegangen und somit ist auch der Kopfschmerz besser geworden.

 

Wenn ich den Unterschied beschreiben soll, dann würde ich sagen, dass sich der komplette Nackenbereich irgendwie viel leichter und entspannter anfühlt. Ich benutze das Nackenband immer in Kombination mit dem Staudt Gel, welches ich dann eine halbe Stunde vor Anlegen des Bandes auftrage. Informationen zum Gel findet ihr HIER auf meinem Blog.

 

Die Reinigung ist ebenfalls super einfach- die Bandage kann bei 60 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden (wegen der Klettverschlüsse kommt sie bei mir immer in ein separates Wäschenetz) und auch den Besuch im Trockner übersteht sie ohne Schäden, bleibt in Form und leiert nicht aus.

 

Für alle die mit Beschwerden im HWS Bereich und speziell auch mit Nackenschmerzen- und Verspannungen zu kämpfen haben ist dieses Nackenband die ideale Lösung quasi über Nacht seine Beschwerden deutlich lindern zu können, wohlgemerkt bei regelmäßiger Anwendung.

 

Ein Besuch auf der Website von SomniShop lohnt sich auf jeden Fall, denn dort gibt es für weitere Beschwerdebilder die passenden Bandagen oder Manschetten.

 

Blogbericht teilen