Sportastisch Gymnastikball 65cm Workoutball

Kann ein ganzes Workout mit gestaltet werden

Sportastisch Workoutball
Sportastisch Gymnastikball

 

Unser kleiner Fitnessraum hat weiteren Zuwachs bekommen- diesen Gymnastikball der nicht einfach nur ein Gymnastikball, sondern ein regelrechter Workout Ball ist. Aber was unterscheidet ihn von einem normalen Ball, nun er bietet die Möglichkeit mit Hilfe von speziellen Widerstandsbändern ein äußerst umfangreiches Training gerade für Bauch, Rücken, Schulter und Arme an.

 

 

Mit 65 cm hat er die für einen Gymnastikball am gängigsten und auch die für das Training beste Größe. Zusätzlich gibt es hier dann noch einen aufblasbaren Ring in welchem der Ball gestellt wird und die beiden mitgelieferten Widerstandsbänder befestigt werden. Eine Fußluftpumpe ist ebenfalls mit dabei, so das man sofort loslegen kann.

 

Besonders gefällt mir das komplette Design des Sets- der Ball ist Grau/Silber, der Ring in Schwarz und die Widerstandsbänder sind Rot. Alles zusammen ergibt eine sportliche Farbkombination. Zusätzlich wird noch per Mail ein Ebook rund um den Gymnastikball mit an die Hand gegeben. Ein paar Übungen nur mit dem Ball ohne Widerstandsbänder sind auf der Verpackung aufgedruckt. Im Internet findet man aber genug Videos die ein Training mit den Bändern aufzeigen.

 

Der Ring ist schnell mit der Luftpumpe aufgepumpt und stellt kein Problem dar, beim Ball dagegen ist das schon etwas schwieriger- meiner Meinung nach ist dafür die Fußpumpe definitiv zu klein und für die Größe des Balles kommt auch zu wenig Luft aus der Pumpe. Wir haben für den Ball ca. 10 Minuten gebraucht bis er fertig aufgepumpt war.

 

 

Das Ergebnis aber kann sich sehen lassen- der Härtegrad des Balles ist optimal und man sinkt auch als schwerere Person nicht ein, sondern man hat den für die Übungen mit Widerstandsbändern notwendigen Halt. Der Ball passt genau in den Ring, die Bänder lassen sich super dort befestigen.

 

Man kann sich mit diesem Set quasi ein komplettes Workout für Bauch, Rücken, Schulter und Arme zusammenstellen- die Trainingsmöglichkeiten sind vielseitig. Der Widerstandsgrad der Bänder ist schon ganz ordentlich und verlangt weniger trainierten schon richtig was ab. Egal ob mit oder ohne Widerstandsbänder- der Ring sorgt immer dafür, dass der Ball für spezielle Übungen sicher an Ort und Stelle verbleibt und nicht wegrollt.

 

Fazit:

 

Tolles Set das sich hervorragend für ein Workouttraining eignet, hochwertiges Material, auch sehr gut für schwerere Personen geeignet, super Farbkombination, bietet vielseitige Trainingsmöglichkeiten, lediglich die Fußpumpe könnte etwas kräftiger sein.