Sportastisch Fazienrolle 2er Set

Sehr gut zur Unterstützung des Muskelapparates

Sportastisch Fazienrollen 2er Set
Sportastisch Fazienrollen 2er Set

 

Da sich mein Mann einer Achskorrektur des Beines unterziehen musste, durfte er dieses über mehrere Monate nicht richtig belasten- die Folgen sind verkürzte Muskeln und die Verklebung der sogenannten Fazien und das ist eine wirklich sehr schmerzhafte Angelegenheit. Aus diesem Grund hat unser Physiotherapeut die Behandlung mit einer Fazienrolle empfohlen.

 

Regelmäßig angewendet soll diese die Verklebungen der Fazien nach und nach lockern und somit für weniger Schmerzen sorgen. Wir haben uns für das 2er Set von Sportastisch entschieden da hier auch für den Anfang der Behandlung erst einmal eine deutlich weichere Rolle zur Verfügung steht und das ist durchaus von Vorteil.

 

Beim Auspacken der Rollen – diese sind in luftdichter Folie eingeschweißt – vernimmt man sofort einen sehr unangenehmen chemischen Geruch. Ich habe die Rollen dann für eine gute Stunde auf die Terrasse gestellt und danach war der Geruch auch verschwunden- er kam also nicht von den Rollen selber, sondern er ist auf die Verpackung durch die luftdichte Folie zurück zu führen. Die Orange Rolle ist deutlich weicher und elastischer, die Schwarze dagegen besteht innen aus Hartplastik und außen aus einer Art Hartgummi und verfügt über zwei verschiedene Oberflächenstrukturen.

 

 

Beide Fazienrollen sind qualitativ hochwertig und sauber verarbeitet- hier stören keine geschweißten Nähte bei der Anwendung. Die kleinere orange Rolle lässt sich in der schwarzen Rolle verstauen, was sehr platzsparend ist. Durch die beigefügte Transporttasche eignes sich die Rollen auch sehr gut für unterwegs. Ein Blatt mit Hinweis auf die verschiedenen Übungsmöglichkeiten liegt ebenfalls bei.

 

Einen Tag nach Bestellung der Rollen erhält man einen Link für das dazugehörige Ebook, allerdings fehlen mir persönlich hier noch konkrete Abbildungen für mögliche Übungen. Es wird meines Erachtens zu viel aus Wissenschaftlicher Sicht berichtet, da ist das beigelegte Übungsblatt für den Anwender (was die Übungen anbetrifft) deutlich Aussagekräftiger.

 

 

Mein Mann hat die Behandlung zuerst mit der weicheren Orangen Rolle begonnen bevor er dann nach einigen Trainingseinheiten auf die Schwarze Rolle umgestiegen ist. Man sollte das Training regelmäßig 2-3 Mal pro Woche durchführen. Auch schon mit der weicheren Rolle spürt man bei regelmäßiger Anwendung eine Verbesserung der Beschwerden. Seine Beschwerden beim Laufen im Bereich der Oberschenkel-und Wadenmuskulatur sind seit der Anwendung deutlich geringer geworden- man muss halt immer nur schön regelmäßig die Übungen durchführen.

 

Fazit:

 

Sehr gutes Fazienrollen Set das auch durch die weichere Rolle super für Anfänger geeignet ist. Kann auch gut und gezielt vorbeugend z. b. in der Schwangerschaft eingesetzt werden, damit sich das Bindegewebe nach der Geburt schneller wieder strafft, oder einfach um muskulären Problemen vorzubeugen. Wir sind sehr zufrieden und können die Rollen bedenkenlos weiterempfehlen.