Amigo Königs Rommé Five Crowns

Spiel, Spaß und Spannung für die ganze Familie


Jetzt wo es draußen wieder kälter und früher dunkel wird ist die richtige Zeit für Kartenspiele gekommen. Wir sind absolute Liebhaber diverser Kartenspiele und möchten euch heute hier eine besonderes Rommé Spiel vorstellen: Königs Rommé von Amigo.

Wir treffen uns regelmäßig mit Freunden zum monatlichen Spieleabend und vor kurzem war es dann wieder soweit. Diesmal haben wir das Kartenspiel Königs Rommé – Five Crowns von Amigo gespielt und eines kann ich vorab verraten: Wir hatten einen riesen Spaß dabei.

 

Doch was ist nun so anders an Five Crowns? Gegenüber dem normalen Rommé hat Amigo hier eine weitere, fünfte Kartenfarbe (gelb) mit zusätzlichem Symbol (Stern) ins Spiel gebracht. Zudem gibt es die Zahlenwerte 1 und 2 nicht, sondern sie beginnen erst mit dem Zahlenwert 3. Ziel des Spieles ist es, möglichst schnell als erster seine gesamten Handspielkarten auf einmal ablegen zu können.

 

Der Inhalt des Spiels besteht aus:

 

-        116 Spielkarten in fünf Farben zu je zwei Kartensätzen mit den Zahlenwerten von 3 – 10, Bube, Dame, König sowie 6 Jokerkarten

 

-        1 Spielanleitung

Amigo Königs Rommé Five Crowns
Spielkarten Five Crowns

 

Gespielt wird in mehreren Runden- in der ersten erhält man 3 Karten, in der zweiten dann 4 Karten usw. bis hin zur elften und letzten Runde in der man dann 13 Karten auf der Hand hat.

Nicht verteilte Karten bilden den verdeckten Nachziehstapel, die oberste Karte vom Nachziehstapel wird offen daneben gelegt und bildet den Ablagestapel.

Es gibt zwei mögliche Kombinationen die Karten abzulegen:

 

-        Kartensatz

Ein Satz besteht aus mindestens 3 Karten mit dem gleichen Wert, die Farbe der Karten spielt dabei keine Rolle.

 

Kartensatz Five Crowns
Kartensatz Five Crowns

 

-        Kartenreihe

Eine Reihe besteht aus mindestens 3 Karten der gleichen Farbe mit direkt aufeinanderfolgenden Werten. Dabei folgt auf die Karte 10 die Karten Bube, Dame und König.

Kartenreihe Five Crowns
Kartenreihe Five Crowns


Besonders interessant bei Five Crowns:

In jeder Runde werden alle 10 Karten eines Wertes zu zusätzlichen Jokern. In der ersten Runde mit 3 Spielkarten ist es die 3, in der zweiten Runde mit 4 Spielkarten ist es die 4 usw. Das gibt dem Spiel noch den ganz speziellen Pfiff.

 

Hat nun ein Spieler alle seine Karten auf einmal ablegen können, sind die übrigen Spieler noch einmal an der Reihe und haben die Möglichkeit noch Kartensätze oder eine Kartenreihe abzulegen. Auf der Hand verbliebene Karten zählen als Minuspunkte.

Wer die wenigsten Punkte am Ende der 11 Spielrunden aufweist, hat das Spiel gewonnen.

 

Ihr seht, Königs Rommé – Five Crowns von Amigo ist leicht zu verstehen und macht einfach nur Spaß zu spielen und eines kann ich mit Gewissheit sagen- es bleibt sicherlich nicht bei nur einer gespielten Runde.

 

Hier findet ihr noch ein kurzes Video zum Spiel.

Wir haben es mit unseren Freunden und mit unseren Kindern gespielt und allen hat es gleichermaßen viel Spaß gemacht.

 

Seit über 35 Jahren bietet Amigo Produkte für Familien und Spielefreunde an und hat sich mit Topsellern wie Halli Galli, 6 nimmt!, Wizard und Bohnanza mittlerweile zu einem der größten deutschen Spieleverlage entwickelt.

 

Rommé Fans werden ihre wahre Freude an diesem Kartenspiel haben. Königs Rommé – von der Erfinderin von SET -  ist an den weltbekannten Rommé Spielmechanismus angelehnt und wurde im Ausland bereits mehrfach ausgezeichnet.