Ravensburger Elfer raus Master

Unterhaltsames Familienspiel

Ravensburger Elfer raus Master


Wir spielen gerne und auch sehr regelmäßig Kartenspiele, welche auch gerade für Kinder einfach zu verstehen und von der Spieldauer her nicht zu lang sein sollten- soll ja schließlich keiner die Lust dran verlieren und Spaß machen. Den Vorgänger Elfer raus von Ravensburger kennen wir bereits und spielen ihn sehr gerne.

Elfer raus Master ist ein Kartenspiel mit einer Altersempfehlung von 8-99 Jahren und verspricht noch mehr Spielespaß, denn es kommt mit gleich drei verschiedenen Sonderkarten daher. Das Spielprinzip ist dem des Vorgängers ähnlich, nur das durch die Sonderkarten noch deutlich mehr Spielmöglichkeiten entstehen.


Man legt Zahlenreihen in vier verschiedenen Farben von 1-21 aus- diese liegen untereinander,  dabei gilt die Spielkarte mit der Zahl 11 als Startkarte. Von dieser ausgehend werden nun die Zahlen abwärts bis zur 1 gelegt oder aufwärts bis zur 21.


Elfer raus Master Spielkarten
Die verschiedenen Spielkarten

 

Nun wird es interessant und die Sonderkarten kommen ins Spiel, davon gibt es insgesamt drei verschiedene Arten:

 

-      Joker: Er hat die übliche Funktion eines Jokers und kann für jede beliebige Zahl oder Farbe eingesetzt werden. Das Besondere bei Elfer raus Master: Der schon in der Zahlenreihe liegende Joker darf durch die Zahl für die er liegt ausgetauscht werden. Liegt er also z.B. für eine fünf der Farbe Rot und hat man diese Karte auf der Hand und ist am Zug, so darf man den Joker austauschen. Insgesamt gibt es in diesem Spiel 4 Joker, aber dadurch dass er ausgetauscht werden kann sind die Joker immer irgendwie im Umlauf.


Joker Karten Elfer raus Master
Joker Karten

 

-      Verbindungskarten: Diese können dafür eingesetzt werden um die untereinanderliegenden Reihen mit einander verbinden zu können. Liegen also zum Beispiel in der blauen Zahlenreihe schon die Zahlen von 11-16 und in der gelben Zahlenreihe darüber konnte bis dahin nur eine 12 angelegt werden, so besteht mit Hilfe der Verbindungskarte für den Spieler der an der Reihe ist die Möglichkeit diese z.B. an die blaue 14 anzulegen und sofort eine gelbe 14 darüber anzulegen. Hierdurch entstehen in der gelben Reihe deutlich mehr Anlegemöglichkeiten für alle Spieler. So kann man hier nun von 14 abwärts bis zur 12 oder aufwärts bis zur 21 weiter anlegen. Das gleiche Prinzip funktioniert auch für die darunter liegenden Reihen.


Verbindungskarten Elfer raus Master
Verbindungskarten


-       Bonuskarten: Es besteht die Möglichkeit Bonuskarten zu bekommen- wer also eine Zahlenreihe entweder mit einer 1 oder einer 21 vervollständigt, erhält hierfür eine Bonuskarte-pro Zahlenreihe sind so also zwei Bonuskarten möglich. Diese werden am Ende des Spiels mit in die Punktewertung einbezogen.


Bonuskarten Elfer raus Master
Bonuskarten

 

Dieses sind nun also die zusätzlichen Spielvarianten gegenüber dem herkömmlichen Elfer raus und ich muss sagen, dass diese Möglichkeiten dem Spiel eindeutig neuen Elan und mehr Spannung verleihen. Auch die vielfältigen Möglichkeiten den Joker einzusetzen machen das Spiel immer wieder lebendig und es setzt zu keinem Zeitpunkt Langeweile ein.

 

 

Durch die Bonuskarten besteht auch für Spieler die noch Restkarten auf der Hand haben, trotzdem die Möglichkeit die Runde zu gewinnen, nämlich dann wenn er während des Spiels Bonuskarten (pro Bonuskarte erhält der Spieler 11 Pluspunkte) gesammelt hat- das ist auch gerade für die Kids echt super. Wir hatten den Fall auch und unsere Tochter war völlig begeistert gewonnen zu haben, obwohl sie noch Karten auf der Hand (diese zählen dem Kartenwert entsprechend Minuspunkte) hatte und der Spieler der als erstes seine Handkarten weg hat – und somit 0 Punkte -, kann sich nicht sicher sein auch gewonnen zu haben.

 

 

Umso mehr Personen spielen, umso spannender und lustiger wird das Spiel (bei 2-3 Spielern hat jeder Spieler zu Beginn 20 Karten auf der Hand- das ist für einen Erwachsenen schon viel und für Kinderhände erst recht schwierig zu händeln).

 

Die Altersempfehlung ist ab 8 Jahre angegeben und das geht auch völlig in Ordnung, wohlgemerkt im Zusammenspiel mit einem Erwachsenen und auch die Spieldauer ist mit 20-30 Minuten pro Runde absolut im grünen Bereich. Die Bedienungsanleitung ist klar und strukturiert geschrieben und somit schnell verständlich, auch für Leute die Elfer raus überhaupt noch nicht kennen, allerdings hätte man in diesem Fall ganz klar etwas verpasst.

 

 

Anzumerken wäre noch, dass man für das Spiel am besten einen Tisch mit großer Fläche benutzt, denn durch die vielfältigen Spielvarianten breitet sich das Spiel sehr schnell aus.

 

 Fazit:

 

Elfer raus Master ist ein super Familienspiel- es sorgt für unterhaltsame Spieleabende, ist leicht verständlich, sorgt für abwechslungsreiche Spielvarianten und kann auch gut mehrere Runden hintereinander gespielt werden ohne langweilig zu werden.

 

Wir haben es schon weiter empfohlen und im Freundeskreis wurde es bereits nachgekauft.

 

Elfer raus! Master wurde uns freundlicherweise von Ravensburger  kostenlos zum testen zur Verfügung gestellt.